bin ich verloren?


Die Zeit vergeht.
Selbst wenn es unmöglich erscheint.
Selbst wenn das Ticken jeder Sekunde schmerzt wie
das pochende Blut hinter einer Prellung.
Sie vergeht ungleichmäßig, in merkwürdigen Schlangenlinien
und mit zähen Pausen, aber sie vergeht.

Sogar für mich..
23.4.07 18:07
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de